Unity

Professionelle Entwicklungsumgebung für 3D-Spiele

Mit Unity holt man sich eine professionelle Entwicklungsumgebung für 3D-Spiele auf den Mac. Die leistungsstarke Shareware bietet eine durch und durch intuitive Benutzerführung und hält alle Werkzeuge rund um moderne Videospiele bereit. Aufgeteilt in mehrere Module erstellt man mit Unity das Storyboard eines Spiels, erzeugen die 3D-Umgebungen und binden alle Elemente in das Gesamtkonzept ein. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

Mit Unity holt man sich eine professionelle Entwicklungsumgebung für 3D-Spiele auf den Mac. Die leistungsstarke Shareware bietet eine durch und durch intuitive Benutzerführung und hält alle Werkzeuge rund um moderne Videospiele bereit. Aufgeteilt in mehrere Module erstellt man mit Unity das Storyboard eines Spiels, erzeugen die 3D-Umgebungen und binden alle Elemente in das Gesamtkonzept ein.

Die Oberfläche von Unity erinnert an Software-Pakete für Fotonachbearbeitung und ist sehr visuell aufgebaut. Anhand einer Echtzeitvorschau lassen sich Spielprojekte jederzeit ausprobieren und gleichzeitig verändern. So sieht man stets die Auswirkungen jeder Änderung am Programmcode, deckt Schwachstellen im Spielablauf auf und bügelt Fehler im Handumdrehen aus. Mit Unity erstellt man sowohl Videospiele für Mac als auch für Windows.

Unity enthält eine leistungsstarke Physik-Engine namens Ageia physX, einen gut durchdachten Textureditor und eine logisch aufgebaute Scriptsprache. Dank des integrierten Partikelgenerators versieht man zudem 3D-Welten mit spektakulären Effekten.

Fazit Unity richtet sich in erster Linie an professionelle Anwender. Doch mit etwas Geduld und Zeit dürften auch eher unbedarfte Spieleerfinder in der Entwicklungsumgebung einen agilen Werkzeugkasten finden – immer auf dem Weg, die eigene Idee Wirklichkeit werden zu lassen.

Unity

Download

Unity 3.3